13. LITERATURPREIS NORDOST 2019

BEKANNTGABE

Motto: Weltraumtheater
Genre: Drama (Auszug)

Die Jury hat sich der mehr als vier Dutzend Einsendungen angenommen: Es waren in diesem Jahr wirklich hochkarätige Einsendungen, die Auswahl war eine große Freude und Verantwortung gleichermaßen! Viele Einsendungen spielten in der oberen Liga mit und so haben wir beschlossen, mal wieder drei zusätzliche Texte zu belobigen und zu publizieren – wie bereits in Jahren zuvor.

Die prämierten Texte nebst kleiner Laudatio veröffentlichen wir unter: www.literatur-nordost.de

Die unglaubliche Arbeit und Freude in der Auseinandersetzung mit dem Motto waren bei der Lektüre förmlich zu spüren.

 

Unsere allerherzlichsten Glückwünsche:

1. Platz geht an Philine Conrad:
LULLA-BYE FOR A MOTHER.
Schreibaufenthalt & Lesung in der Prignitz

2. Platz geht an Jonas Kratzer:
Die Welt ist nicht genug.
Schreibworkshop auf dem Hof Obst

3. Platz geht an Alexander Estis:
In der Schwebe.
Literaturgutachten

Wir freuen uns sehr für Anke Küpper, Preisträgerin 2017: In diesem Jahr ist ihr Krimi Der Tote vom Elbhang bei Harper Collins erschienen – ein Auszug davon lag ihrer Einreichung zugrunde.

 

Der Literaturpreis Nordost wird von den Freien Lektoren Dr. Gregor Ohlerich und Rouven Obst M. A. erstmalig 2007 ausgelobt, als kleiner Limerick-Wettbewerb.

Der unerwarte Zuspruch und die Freude an den Hunderten eingesandten Texten sorgte für eine Fortsetzung – Jahr für Jahr!

Anfänglich ohne Preisgelder ausgestattet, werden zur Zeit ein Schreibaufenhalt im Wert von 1500,- € (1. Platz), eine Teilnahme an einem Schreibseminar im Wert von 600,- € (2. Platz) und ein Literaturgutachten im Wert von 400,- € (3. Platz) ausgelobt.

REIHE LITERATUR NORDOST

Seit 2017 erscheint unsere Reihe Literatur Nordost mit einem Text der Preisträgerin bzw. des Preisträgers vom Vorjahr. Wir möchten die schönsten Stücke Literatur teilen und zugänglich machen für Dritte.

Ein kleines Format mit bibliophilem Anspruch: Farbiger Karton mit Klappen und edlem Papier zeichnet diese Reihe aus: Jedes Werk ist ein kleines Schmuck- und Meisterstück!