Stillektorat

Das Stillektorat ist ein letzter gründlicher Durchgang durch den Text, um dem Manuskript den entscheidenden Schliff zu geben. Egal, ob Roman, Fach- oder Sachbuch, nach dem Inhalt (Dramaturgie, Sprache, Personal) sollte stets noch einmal die Sprache / der Stil akribisch unter die Lupe genommen werden. Denn Sprache repräsentiert den Inhalt. Nur ein stilistisch sauber geschriebener Text wird die Leserinnen und Leser auch überzeugen.

Dabei versuchen wir stets, uns in das Schreiben, also den Stil der Autorin / des Autors hineinzuimaginieren. Denn bei aller Bearbeitung durch uns Lektoren muss der Stil doch stets als der der schreibenden Person wiedererkennbar sein, mit all seinen Spezifika und Besonderheiten. Dies bedeutet viel Fingerspitzengefühl, Sensibilität und Anpassung an das Schreiben der / des Anderen. Das macht das Stillektorat so wertvoll.

UNSERE LEISTUNGEN IM DETAIL

Beim Stillektorat bearbeiten wir Ihr Manuskript unter Berücksichtigung folgender Kriterien:

  • Abwechslung in der Wortwahl (ist der Begriff passend gewählt? Ist er zu neutral oder zu emotional für die jeweilige Textpassage?)
  • Reduzierung von Füllwörtern
  • Streichung überflüssiger oder sich wiederholender Informationen
  • Kürzungs- und Raffungsvorschläge
  • Adäquate und eindeutige Wortwahl (insbesondere auch bei Fach- und Sachtexten)
  • Varianz in der Satzlänge (lange Sätze für epische Breite, kurze Sätze bei Spannung)
  • Unterschiedliche Syntax und Wortstellung, um Monotonie zu vermeiden
  • Kohärenz in der Motivik
  • Ansprache des Zielpublikums
  • Persönliche Beratung: Sie können überarbeitete Passagen mit uns durchsprechen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserem Stillektorat stets um Vorschläge handelt, die in persönlicher Absprache mit Ihnen und Ihrer Textintention folgend formuliert werden. Wichtig ist uns der sensible Umgang mit dem Manuskript. Wir streben eine enge Beratungssituation an, indem wir unsere Arbeit weitestmöglich transparent gestalten. Das Stillektorat ersetzt keine Endkorrektur, da Sie als Autorin / als Autor als letzte Instanz am Text arbeiten.

FALTBLATT ALS PDF

Weitere Informationen finden Sie in unserem Faltblatt Stillektorat.

BEI INTERESSE

1. Anfrage

Übersenden Sie uns Ihr Manuskript oder einige Seiten. Wir unterbreiten Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

2. Beauftragung

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, bestätigen Sie dieses bitte schriftlich.

3. Lektorat

Wir lektorieren in engem Kontakt mit Ihnen: Falls sich Probleme ergeben, erhalten Sie ein umfassendes und schnelles Feedback.

4. Übergabe

Sie erhalten Ihr sprachlich und stilistisch überarbeitetes Manuskript zurückgeschickt.

5. Nachbesprechung

Im persönlichen Gespräch (oder per Telefon / E-Mail) haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Lektorat abschließend zu erörtern.

KONTAKT AUFNEHMEN




WEITERE LEISTUNGEN

Literaturgutachten

Unser Literaturgutachten basiert auf einer wissenschaftlich fundierten Analyse der Qualitäten Ihres Textes, egal, welches Genre Sie nutzen. Mit dem Gutachten bieten wir Ihnen konkrete inhaltliche sowie stilistische, ästhetische und formale Hilfestellungen für ein Überarbeiten oder Weiterarbeiten am Manuskript an.

Zum Literaturgutachten

Exposé verfassen

Ein überzeugendes Exposé, das den Grundriss der Handlung zusammenfasst, hat seine ganz eigenen Regeln. Ziel ist es, Neugierde auf den eigentlichen Text zu wecken. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung erstellen wir Ihnen gerne ein Exposé oder überarbeiten Ihren eigenen Entwurf.

Mehr über Exposés

Verlagsbewerbung

Bei einer Bewerbung bei einem Verlag oder einer Agentur ist der erste Eindruck entscheidend. Hierzu gehört das Einhalten bestimmter formaler Kriterien (Vollständigkeit, Umfang, Layout, Exposé etc.). Wir unterziehen Ihre Unterlagen einer kritischen Prüfung und machen Ihnen konkrete Verbesserungsvorschläge.

Zur Verlagsbewerbung