Robert Scheer: Der Duft des Sus­si­ta

Sus­si­ta ist kein Cock­tail, auch kei­ne glut­äu­gi­ge Schön­heit, Sus­si­ta ist der Tra­bi des Nahen Ostens. Welch unge­ahn­te Wir­kung die­ses Natio­nal­au­to auf Men­schen und Kame­le hat, wie Lothar Mat­thä­us und Rab­bi Avra­m­off am defen­si­ven Mit­tel­feld schei­tern und der ers­te Kib­buz pri­va­ti­siert wird, davon erzählt Robert Scheer mit einem ganz eige­nen Humor in sei­nem Debüt. In zwölf mit­ein­an­der ver­bun­de­nen Geschich­ten zeigt er Bil­der eines zutiefst zer­ris­se­nen Gelob­ten Lan­des, Isra­el mit all sei­nen Wider­sprüch­lich­kei­ten und Ver­wer­fun­gen. Bril­lan­te Komik, eine dezi­diert poli­ti­sche Welt­sicht, kaka­ni­sche Umständ­lich­keit und ori­en­ta­li­sche Üppig­keit - das alles ergibt eine umwer­fen­de Melan­ge!


Robert Scheer ist zwei­fel­los einer der inter­es­san­tes­ten Autoren, den ich in der letz­ten Zeit gele­sen habe. Humor­voll und intel­li­gent. Umwer­fend komisch und doch ernst […] Unbe­dingt lesen!

Ama­zon Rezen­si­on: Exzel­lent! von Maus 123

Pro­sa­lek­to­rat von Sus­si­ta vor Ver­lags­be­wer­bung

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .