Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Lektoren

Aktuelles 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 ·

12. November 2013

Dr. Gregor Ohlerich gibt einen Workshop zum Thema "Publizieren in der Wissenschaft" an der Universität Bielefeld (Graduate School in History and Sociology).

Aus dem Vorlesungsverzeichnis

"Ziel des Workshops ist es, angehende Wissenschaftler/innen in ihrer Publikationsvorhaben punktuell zu begleiten und durch konkrete Informationen in der Planung weiterer Schritte zu unterstützen. Publizieren ist heutzutage unabdingbarer Bestandteil jeder wissenschaftlichen Karriere, egal ob universitär oder außeruniversitär. Keineswegs aber ist es egal, was und wo publiziert wird. Verschiedene berufliche Ausrichtungen erfordern unterschiedliche Strategien. Die Teilnahme an dem Workshop soll mittelfristig – im besten Falle über ein fortgesetztes Netzwerk unter den Teilnehmenden oder mit anderen Kolleg/-innen – die Entwicklung einer realistischen und erfolgversprechenden, individuellen Publikationsstrategie ermöglichen, die mit vorhandenen und fehlenden Ressourcen (persönlich, institutionell, zeitlich, inhaltlich etc.) bewusst umgeht. Konkret sollen folgende Inhalte vermittelt werden:

• Austausch von Erfahrungen mit und Haltungen zum wissenschaftlichen Publizieren, Fremd- und Selbstbestimmung im persönlichen Publikationsverhalten

• Kennenlernen der heterogenen Eigenarten, Nützlichkeiten und Herausforderungen unterschiedlicher Publikationsformen

• Aufbau von Bewerbungen / Bewerbungsunterlagen bei Verlagen / Zeitschriften

• Basisinformationen über rechtliche Aspekte (Vertrag, Copyright, Interessenvertretung für Schreibende etc.)

• Basisinformationen über finanzielle Aspekte (Zahlen für oder verdienen an einer Publikation)

• Vergegenwärtigen aller Arbeitsschritte und darauf basierende realistische Zeitplanung bei unterschiedlichen Publikationsformen (Inhalt, Struktur, Format einerseits sowie Korrektur/Lektorat, Verlagsangebote, Titelei, Paratexte andererseits)

 


Startseite Vorige | Nächste

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost