Lek­to­rat, Lite­ra­tur­gut­ach­ten und Beratung

Freie Lek­to­ren Obst & Ohlerich

LEKTOREN

Ber­lin & Brandenburg

Wir betreu­en deutsch­spra­chi­ge Autorin­nen & Autoren, Ver­la­ge und Lite­ra­tur­agen­tu­ren, Fir­men, Agen­tu­ren sowie kul­tu­rel­le und poli­ti­sche Ein­rich­tun­gen, vor­wie­gend im deutsch­spra­chi­gen Raum – bei Bedarf welt­weit. Unse­re Büros sit­zen im urba­nen Kiez in Ber­lin-Kreuz­berg sowie in der länd­li­chen Idyl­le der bran­den­bur­gi­schen Prignitz.

Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf!

Bei all­ge­mei­nen Fra­gen wer­fen Sie ruhig einen Blick in unse­re FAQs.


 

AKTUELLES

GUTE LITERATUR

Aus unse­rer Werkstatt

Astrid-Korten-Toedliche-Perfektion
Anke-Kuepper-Der-Tote-vom-Elbhang-Harper-Collins
Johanna-Andresen-Kommasetzung
Sibylle-Ciarloni-Bernstein-und-Valencia

 

LEISTUNGEN

Was Sie von uns erwar­ten dürfen

 

Unse­re Autor*innen sowie Kund*innen wis­sen unse­re ana­ly­ti­sche Schär­fe, umfas­sen­de Sorg­falt und lang­jäh­ri­ge Erfah­rung bei Lek­to­rat, Gut­ach­ten & Bera­tung zu schätzen.

 

Prosalektorat 

Ihr Manu­skript wird inten­siv und aus­führ­lich redi­giert sowie kom­men­tiert. Das Ziel ist ein rund­her­um zufrie­den­stel­len­der Text.

Literaturgutachten 

Mit dem Gut­ach­ten bie­ten wir Ihnen kon­kre­te Hil­fe­stel­lung für ein Über­ar­bei­ten sowie Wei­ter­ar­bei­ten am Manu­skript an.

Exposé 

Ziel ist es, Neu­gier­de auf den eigent­li­chen Text zu wecken. Dank unse­rer jahr­zehn­te­lan­gen Erfah­rung haben wir den Dreh raus.

Lyriklektorat 

Auf der Spur zur Per­fek­ti­on: Das Gedicht als ver­dich­te­te Spra­che erfor­dert höchs­te Kon­zen­tra­ti­on und soli­des Handwerk.

Fachbuchlektorat 

Wis­sen­schaft ver­langt nach sau­be­rer Quel­len­ar­beit, erst­klas­si­ger Argu­men­ta­ti­on und einem über­zeu­gen­den Stil.

Verlagsbewerbung 

Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen sind das A und O einer erfolg­rei­chen Bewer­bung. Denn weni­ger ist hier in der Regel mehr: Wir zei­gen, wie es geht!

Kinderbuchlektorat 

Die Ziel­grup­pe fest im Auge soll das Kin­der­buch unter­hal­ten, ohne zu über-  und zu unter­for­dern. Ein Balan­ce­akt, der gekonnt sein will.

Sachbuchlektorat 

Merk­ma­le eines guten Sach­bu­ches: Fak­ten, die unter­hal­ten, ein leich­ter und ein­gän­gi­ger Stil sowie eine Pri­se Lebensweisheit.

Werbelektorat 

Wer­bung weiß, was sie will! Das heißt: Der Inhalt muss klar und pro­non­ciert kom­mu­ni­ziert wer­den, immer dem Kon­text gemäß.

Stillektorat 

Das I-Tüp­fel­chen eines guten Tex­tes: Wenn jedes Wort sitzt, jeder Absatz stimmt, dann erst macht das Lesen rich­tig Freude.

Redaktion 

Kri­ti­sche Aus­wahl von Auf­sät­zen, Erzäh­lun­gen oder Gedich­ten. Zen­tral ist die Klam­mer – ob the­ma­tisch oder motivisch.

Bera­tung & Coaching 

Aller Anfang ist schwer: Idee, Text­ein­stieg oder Gesamt­an­la­ge. Wir bera­ten in jeder Pha­se des schrift­stel­le­ri­schen Schaffens.

KONTAKT AUFNEHMEN





    VERLAGE & INSTITUTIONEN

    Agen­tu­ren, Ver­la­ge, Fir­men und öffent­li­che Einrichtungen

    Unse­re Autorin­nen & Autoren erschei­nen bei Auf­bau Ber­lin, Bas­tei-Lüb­be Köln, DAV Ber­lin, Dia­na Mün­chen, Dio­ge­nes Zürich, dtv Mün­chen, Droemer Knaur Mün­chen, DuMont Köln, Engels­dor­fer Leip­zig, Euro­pa Ver­lag Ber­lin, Han­ser Ber­lin, Hey­ne Mün­chen, List Mün­chen, Lukas Ber­lin, Mari­on von Schrö­der Ber­lin, Oetin­ger Ham­burg, Orlan­da Ber­lin, Schwarz­kopf & Schwarz­kopf Ber­lin, Sprin­ger Hei­del­berg, Tran­sit Ber­lin, Weiss­books sowie men­tis Pader­born, Franz Stei­ner Stutt­gart, Van­den­hoeck & Ruprecht Göt­tin­gen und als Digi­tal­buch (E-Publi­shing, E-Book) bei dotbooks.de oder im Selbst­ver­lag (crea­te space, kind­le edi­ti­on, iBook & epubli).

    dtv-520x520
    DuMont-520x520
    Springer-VS-Verlag-520x520
    Carl-Hanser-520x520

    STOPP DISKRIMINIERUNG & RASSISMUS

    Für eine offe­ne und viel­fäl­ti­ge Gesellschaft

    Ange­sichts von All­tags­ras­sis­mus, NSU-Mor­den, Fäl­len von ras­sis­ti­scher Poli­zei­ge­walt, dem Mord an Wal­ter Lüb­ke, dem Atten­tat von Erfurt und der Mord­se­rie von Hanau müs­sen wir als Zivil­ge­sell­schaft deut­lich machen: Das ist nicht unser Land. Wir sind für eine demo­kra­ti­sche, viel­fäl­ti­ge und bun­te Gesellschaft!

    Webseite des Bündnisses #unteilbar