Franz Din­da: Kava­lier an Dame. 12 lei­den­schaft­li­che Poet­kar­ten

Aus Sicht eines Banau­sen ist Kava­lier an Dame eine über­di­men­sio­nier­te Papp­schach­tel mit einem Dut­zend unzeit­ge­mäß bedruck­ten, umständ­lich for­mu­lier­ten Gruß­kar­ten und einem Sta­pel Brief­um­schlä­gen. Nost­al­gi­ker und Ästhe­ten hin­ge­gen erken­nen dar­in eine Hul­di­gung an Stil und Lei­den­schaft und schät­zen es als hap­ti­sches wie lite­ra­ri­sches Erleb­nis. Die zwölf Kar­ten mit roman­ti­schen Bot­schaf­ten eines Kava­liers an sei­ne Dame sind der poe­ti­sche Aus­druck einer Sehn­sucht, die ihren Adres­sa­ten erreicht, weil sie über die Post­kar­te hin­aus­wächst. Mit hin­ter­grün­di­gem Witz bringt Franz Din­da die Unge­duld, Maß­lo­sig­keit und Ver­zü­ckung auf den Punkt, die den Zustand des Ver­liebt­seins aus­zeich­net und möch­te damit eine lei­den­schaft­li­che Kor­re­spon­denz ansto­ßen.

Tra­di­tio­nell in der Manier von Guten­berg ange­fer­tig­te Akzi­den­zen im außer­ge­wöhn­li­chen Diplo­ma­ten­for­mat. Ent­stan­den unter Ver­wen­dung von schwe­rem ita­lie­ni­schem Fein­pa­pier mit filz­mar­kier­ter Ober­flä­che. Schluss­end­lich in auf­wen­di­ger Hand­ar­beit ver­edelt mit einem roten Farb­schnitt. Ent­spre­chend abge­run­det mit zwölf klas­si­schen, sei­den­ge­füt­ter­ten Büt­ten­ku­verts.

Der Box ist über­dies eine DVD mit 12 klei­nen, lie­be­voll insze­nier­ten Kurz­fil­men bei­gelegt, in denen sich mit dem Autor befreun­de­te, lite­ra­tu­raf­fi­ne Künst­ler der ein­zel­nen Tex­te anneh­men. Die unter der Regie von Franz Din­da ent­stan­de­nen Fil­me sind gleich­zei­tig sein Regie­de­buet und zei­gen ganz indi­vi­du­el­le und lyri­sche Inter­pre­ta­tio­nen der lei­den­schaft­li­chen Kurz­tex­te. Zu sehen sind:

Die­ter Moor | Alex­an­der Scheer | Fabi­an Busch | Ulrich Mat­thes | Mir­co Krei­bich | Sabin Tam­brea | Edin Has­a­no­vic | Axel Bos­se | Nor­bert Bis­ky | Her­bert Knaup | Robert Gwis­dek | Jan Hen­drik Stahl­berg

Stil­lek­to­rat: Prä­sen­ta­ti­ons­map­pe Ver­lags­be­wer­bung

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .