Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Lektoren

Aktuelles 2017 · 2018 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 ·

11.12.2017

11. Dezember 2017

Die Autorin Kristina Sellmayr erzählt in „Und ich lebe doch!“ Geschichten vom Ankommen geflüchteter Kinder in Deutschland. Auf anrührende Weise schildert sie deren Ängste und Träume, Stärken und Schwächen, Erfolge, aber auch Rückschläge. Allen Widrigkeiten zum Trotz bleiben die Schilderungen jedoch stets lebensbejahend und Mut machend.

"Die Zeit heilt wahrscheinlich nicht alle Wunden. Aber sie rückt das Unheilsame aus dem Mittelpunkt und lässt einen Abstand gewinnen. Als Erstes belegt Nour einen Schwimmkurs. Sie hat das Schwimmpferdchen bestanden und und ist so stolz. Was für eine Bedeutung, wenn man über das Meer gekommen ist."

Kristina Sellmayr arbeitet seit vielen Jahren mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen. Die Geschichten basieren auf ihren persönlichen Erfahrungen. 

 

 


Startseite Vorige | Nächste

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost