Peti­ti­on gegen bio­me­tri­sche Massenüberwachung

Mit bio­me­tri­scher Über­wa­chung wer­den unse­re Gesich­ter, Kör­per, Stim­men und unser Ver­hal­ten erfasst und ana­ly­siert. Wenn aus­ufern­de Video­über­wa­chung nicht gesetz­lich ver­bo­ten wird, kön­nen wir uns in Zukunft nicht mehr bewe­gen, ohne beob­ach­tet und ana­ly­siert zu wer­den. Es sind Fir­men wie Clear­view AI, die ille­gal unse­re bio­me­tri­schen Daten für ihre Zwe­cke nut­zen, aber es sind auch Regie­run­gen wie in Sach­sen, die die­se Kon­troll­tech­ni­ken wollen.

Des­halb soll­ten wir und alle an der EU-Bür­ger­initia­ti­ve für eine Zukunft ohne bio­me­tri­sche Mas­sen­über­wa­chung betei­li­gen. Hier gehts zur Petition.

Veröffentlicht in Aktuelles.