Grammar Police – erste Reaktionen

Die von den Freien Lektoren ins Leben gerufene Grammar Police – „To Correct And Serve“ – hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. So gab es diverse Anfragen zum Mitmachen, vor allem von Übersetzer*innen, die wir aus Kapazitätsgründen ablehnen mussten. Andererseits gab es auch wüste Beschimpfungen, insbesondere durch Mitarbeiter*innen von Mundartverlagen.

Auch die Politik fühlt sich angesprochen. Hier einige erste Reaktionen im Wortlaut:

Kevin Kühnert: „Bis zum Nikolaus ist falsche Grammatik aus. Oder habe ich das schon einmal gesagt?“

Franziska Giffey: „Hab ich schon wieder abgeschrieben?“

Alice Weidel: „Deusche dass nich prauchn. Heil!“

Annegret Kramp-Karrenbauer: „Kühen Idee. Aber sollen wir nicht besser die Bundeswehr schicken?“

Posted in Aktuelles and tagged , , , .