Patri­cia Hei­nen: Pro­x­us­us. Rück­kehr der Nan­gai­res

Chris­ti­na träumt Nacht für Nacht von der fas­zi­nie­ren­den Welt Angai­re­lon. Sie ahnt nicht, dass sie die Toch­ter des Nan­gai­re Angan­do ist und unter dem Schutz derer steht, die den Unter­gang Angai­re­lons auf­hal­ten wol­len. Ein geheim­nis­vol­les Medail­lon trägt sie durch die Zeit zu Niall ins schot­ti­sche Hoch­land des Jah­res 1305. Für Chris­ti­na beginnt eine gefähr­li­che Zeit, in der sie mit Tod und Gewalt kon­fron­tiert wird, her­auf­be­schwo­ren von dem, der erst nach ihrem Tod die Kraft des Pro­x­us­us für sich bean­spru­chen kann. Nur Niall kann sie schüt­zen, bis die Macht des Nan­gai­res in ihr erwacht. Chris­ti­na sucht ver­zwei­felt den Weg zurück in ihre Zeit. Doch da ist Niall, zu dem sie sich immer stär­ker hin­ge­zo­gen fühlt.

His­to­ri­scher Fan­ta­sy-Lie­bes­ro­man: Eine jun­ge Frau unse­rer Zeit und ein Mann einer längst ver­gan­ge­nen Epo­che müs­sen zuein­an­der fin­den, um den Unter­gang einer längst ver­ges­se­nen Welt auf­zu­hal­ten.

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .