Sabi­ne Bartsch: Zwi­schen Jetzt und Mor­gen

Maryam Land­mann, sech­zehn Jah­re, Spar­gel-auf-zwei-Bei­­nen und selbst­er­nann­te Zyni­ke­rin, fällt aus allen Wol­ken, als der coo­le Han­nes sich plötz­lich in sie ver­liebt. Doch als ihr Klas­sen­ka­me­rad, der Aus­tausch­schü­ler Liam ver­schwin­det, ver­steht sie, Teil eines töd­li­chen Spie­les zu sein …

Ein Roman über gro­ße Gefüh­le, fal­sche Ent­schei­dun­gen und ech­te Freund­schaft. Tur­bu­lent! Wit­zig! Span­nend!

Mit einem Aus­zug aus die­sem Roman gewann die Autorin 2016 den Lite­ra­tur­preis Nord­ost.


Sabi­ne Bartschs Bücher gefal­len mir vor allem wegen der locker-flot­ten Schrei­be, pfif­fi­gem Witz und glaub­haf­ten Cha­rak­te­ren. Das gilt auch für ihren neu­en Roman um die Prot­ago­nis­tin Maryam. Man muss sie ein­fach mögen (…).

Old­la­dy, Rezen­sen­tin auf Ama­zon

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .