Hans-Gerd Pyka

Ich wur­de am 12. Okto­ber 1955 in Salz­git­ter gebo­ren, bin ver­hei­ra­tet und evan­ge­lisch. Mei­ne Frau und ich haben zusam­men zwei Kin­der. Ich wur­de erst Schlos­ser, dann Inge­nieur. Seit 1975 woh­ne und arbei­te ich aus­nahms­los in Ber­lin – die Stadt ist mein Lebens­mit­tel­punkt. Ich schrei­be Roma­ne, Erzäh­lun­gen, Kurz­ge­schich­ten, Thea­ter­stü­cke, Gedich­te mit dem Bedürf­nis, die Welt wenigs­tens in einem klei­nen Teil zu ver­bes­sern. Ob mir das gelun­gen ist, kann ich nicht beur­tei­len. Vor­bil­der sind mir, wenn ich nur eini­ge nen­nen soll­te, Aichin­ger, Beau­voir, Camus, Celan, Eich, Fromm, Grass, Kaf­ka, Las­ker-Schü­ler, Tra­kl, Weiss.

Sti­pen­di­en & Wettbewerbe

  • 2021: INITI­AL-Arbeits­sti­pen­di­um der Ber­li­ner Aka­de­mie der Künste
  • 2017: zwei­tes Lite­ra­tur­sti­pen­di­um / Künst­ler­dorf Schöppingen
  • 2016: Lite­ra­tur­sti­pen­di­um / Künst­ler­dorf Schöppingen
  • 2014: Lite­ra­tur­sti­pen­di­um / Künst­ler­haus Ahrenshoop
  • 2012: zwei­tes Alfred-Döblin-Sti­pen­di­um der Ber­li­ner Aka­de­mie der Künste
  • 2008: Fina­list beim Wett­be­werb um den MDR-Literaturpreis
  • 2007: Alfred-Döblin-Sti­pen­di­um der Ber­li­ner Aka­de­mie der Künste
  • 1998: Tages­spie­gel-Kurz­ge­schich­ten­wett­be­werb, Ber­lin: Buchpreis

Mit­glied­schaf­ten

  • Seit 1987 Mit­glied des Berufs­ver­ban­des Bil­den­der Künstler.
  • Seit 2010 Mit­glied des Ver­ban­des Deut­scher Schriftsteller.
  • Seit 2021 Mit­glied der Albert-Camus-Gesellschaft.

Ver­öf­fent­li­chun­gen

  • 2022: Useks Turm. Erzäh­lung. Ver­lag Bar­tels & Bleil. Berlin.
  • ISBN 978-3-949682-01-8
  • 2019: Gra­phit und Bin­de­strich. Kurz­ge­schich­ten und Gra­fi­ken. Ver­lag Drei­vier­tel­haus. Ber­lin. ISBN 978-3-96242-904-1
  • 2016: Der Wels / Frei­heit oder Dik­ta­tur. Roman. epu­bli. Ber­lin. Auf­trags­ar­beit. Her­aus­ge­ber: Jür­gen Weis­ke. ISBN 798-3-7375-8955-0
  • 2009: Königs­was­ser. Roman. Onkel & Onkel. Ber­lin. ISBN 978-3-940029-45-4
  • 2007: Der Strich und das Männ­chen. Text und Gra­fi­ken. Book-me-books. Ber­lin. ISBN 978-3-940029-119
  • Außer­dem: Kurz­ge­schich­ten und Repor­ta­gen in Maga­zi­nen und Literaturzeitschriften
Veröffentlicht in .