Hans-Gerd Pyka: Newsroom

Eine klassische Liebesgeschichte. Klassisch wie in Klasse. Denn hier prallen Welten aufeinander. Oben die Topjournalisten und ihre Textprodukte für die Masse. Unten das Fußvolk, das sich um den Hass der Onlinecommunity zu kümmern hat. Klaus, Tischler und Dichter ohne Erfolg, und Ella, Redakteurin mit Putin-Fokus, treffen im größten Newsroom Europas aufeinander. Sie beginnen eine Affäre der Gegensätze: zwischen Alter und Jugend, Bürgerlichkeit und Berliner Nachtleben, Fantasie und Wirklichkeit. Ein Roman über das dauernde Gefühl, nicht richtig zu sein in der Welt und gerade deshalb auf das einzig Verlässliche vertrauen zu können, das uns alle verbindet.

BUCH


,
, Seiten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Veröffentlicht in .