Marc Hou­ma: Die Unge­bän­dig­ten

Spar­ta­cus­auf­stand. Das Jahr 73 vor Chris­tus. Nichts deu­tet auf einen Auf­stand hin, als es einer klei­nen Grup­pe von Skla­ven gelingt, der Gla­dia­to­ren­schu­le in Capua zu ent­kom­men. Rasch ent­wi­ckelt sich ein Flä­chen­brand, der das gan­ze Land erfasst. Trotz gewal­ti­ger Trup­pen­auf­ge­bo­te kön­nen die Römer ihn nicht ein­däm­men, müs­sen statt­des­sen her­be Ver­lus­te hin­neh­men.

Marc Hou­ma erzählt die Geschich­te des Auf­stan­des als ulti­ma­ti­ven Drang, den Ket­ten der Skla­ve­rei zu ent­kom­men.

Pro­sa­lek­to­ratRedak­ti­on, End­kor­rek­tur

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .