Peti­ti­on: Kiez­buch­hand­lung gegen Milliardäre

Die Kiez­buch­hand­lung gegen die Mil­li­ar­dä­re. Die Kiez­buch­hand­lung Kisch & Co. in Ber­lin-Kreuz­berg ist in gro­ßer Gefahr! Die neu­en Haus­ei­gen­tü­mer haben eine Räu­mungs­kla­ge ange­strengt, über die am 9. April vor dem Land­ge­richt Ber­lin ver­han­delt wer­den soll. Die Buch­hand­lung besteht bereits seit mehr als 23 Jah­ren in der Ora­ni­en­stra­ße. Jetzt soll sie vesrch­win­den, ver­drängt ver­mut­lich von den Erb:innen der schwe­di­schen Rausing-Fami­lie, die ihr Ver­mö­gen der Erfin­dung des Tetra Pak verdankt.

Weh­ren wir uns! Hier die Peti­ti­on unter­schrei­ben: www.change.org!

Veröffentlicht in Aktuelles.