Neu­jahrs­wün­sche 2019

Allen Freun­dIn­nen, Schrei­ben­den und Kol­le­gIn­nen wün­schen wir ein wun­der­ba­res und krea­ti­ves 2019. Ab sofort sind auch bei uns die Feri­en been­det und vol­ler Freu­de gehen wir an die Texte.

Zuvor aber fol­gen­des Zitat über Kat­zen, dass uns Bir­git Jen­ner­jahn-Hake­nes in Ihrem Weih­nachts­rund­brief (https://www.wageundschreibe.de/) geschickt hat:

„Hat man eine Kat­ze geschimpft und schaut man sie dann an, so wird man von dem hässlichen Arg­wohn befal­len, sie könnte viel­leicht jedes einzel­ne Wort ver­stan­den haben. Jeden­falls macht sie ein Gesicht, als hätte sie alles genau­es­tens notiert – um dar­auf zurückzukommen.“
Char­lot­te Gray (geb. 1948) – kana­di­sche Schrift­stel­le­rin & Autorin

Veröffentlicht in Aktuelles und verschlagwortet mit .