Groß­ar­ti­ge Lesung mit Phi­li­ne Con­rad im Kirchturm

Am 1. März wur­de Phi­li­ne Con­rad – Autorin und Schau­spie­le­rin aus Köln – der 13. Lite­ra­tur­preis NORDOST ver­lie­hen. Im Anschluss las die Autorin aus ihrem Sie­ger­text LULLA-BYE FOR A MOTHER, einen Aus­zug aus dem Dra­ma Ich lie­be den Eif­fel­turm sowie wei­te­re Texte.

Die Sprachmäch­tig­keit der Autorin hat uns bei der Aus­wahl nicht eine Sekun­de zögern las­sen, sie auszuzeichnen!

Im Anschluss gab es eine gemüt­li­che Kaf­fee­run­de mit vie­len Gesprä­chen rund um den Preis, das auf­wüh­len­de und zeit­ge­nös­si­sche Schrei­ben der Autorin und den vier­zehn­tä­gi­gen Schreib­auf­ent­halt der Autorin in der Pri­gnitz auf dem Hof-Obst.

Meher über die Autorin und Schau­spie­le­rin Phi­li­ne Con­rad: www.philineconrad.com

Arti­kel der Mär­ki­schen All­ge­mei­nen Zei­tung im Kyrit­zer Tage­blatt vom 2. März:

Veröffentlicht in Aktuelles.