Robert Königs­hau­sen: Der sich im Moor ver­steckt. Teil 2: Am Strampfbach

Vor 1122 Jah­ren ist ein unga­ri­scher Kämp­fer spur­los im Erdin­ger Moos ver­schwun­den. Jetzt ist er zurück. Und Timos Ex-Freun­din ist stän­dig lebens­be­droh­li­chen Angrif­fen ausgesetzt.

Wie las­sen sich die histro­ri­schen Hin­wei­se, die Timo zuge­spielt wer­den, zu Erklä­run­gen kom­bi­nie­ren? Und wie schafft es die Fee Fio­na, ihren schwar­zen, unver­wüst­li­chen Humor zu bewah­ren? Ein tur­bu­len­tes "Urban"-Fantasy-Abenteuer, in dem die Schre­cken der Ungarn­ein­fäl­le in die heu­ti­ge Zeit zurückkehren.

BUCH


,
, Sei­ten
ISBN: 

AUTORIN / AUTOR

Veröffentlicht in .