Mat­thi­as Mey­er-Lut­ter­loh

Mat­thi­as Mey­er Lut­ter­loh absol­vier­te sei­ne Aus­bil­dung zum Mode­de­si­gner in Ita­li­en und ist seit­dem inter­na­tio­nal in der Mode- und Event­bran­che tätig. Bereits sehr früh grün­de­te er als Unter­neh­mer Fir­men in Euro­pa und Asi­en. Um sei­nen Wunsch, ein Buch zu schrei­ben, in die Rea­li­tät umzu­set­zen, fass­te er 2012 den Ent­schluss, eine Aus­zeit von sei­ner Arbeit zu neh­men. Aus der Buch­i­dee wur­de das Kon­zept der Buch­se­rie "Die Sokra­tes Tri­lo­gie". Der in Deutsch­land gebo­re­ne Autor bereis­te alle fünf Kon­ti­nen­te und leb­te meh­re­re Jah­re in Ita­li­en, in der Tür­kei und in Grie­chen­land. Heu­te ist Mat­thi­as Mey­er Lut­ter­loh ver­hei­ra­tet und wohnt mit sei­ner Frau, einer Sprach­wis­sen­schaft­le­rin, und sei­nem Sohn Natha­na­el auf Zypern.

Posted in .