Ophelia Nick: Neue Bauern braucht das Land. Ein Plädoyer für gute Lebensmittel aus einer gesunden Umwelt

Neue Wege für eine neue Landwirtschaft: Die Autorin zeigt anhand von diversen Beispielen, unter anderem den Demeter-Höfen, die ihr Großvater begründet hat, dass es auch anders geht! Dabei kennt Sie als Politikerin und aktive Biobäuerin auch die Seite der politischen Auseinadersetzung – immerhin geht es bei der landwirtschaftlichen Subvention EU-weit um zig Milliarden Euro  jährlich. Wie kann ein Umsteuern gelingen? Das Buch versucht hierauf in neunzehn prägnanten Kapiteln klare Antworten zu gebe: Über den Genuss und den Gewinn an Lebensgewinn in der bäuerlichen Landwirtschaft bis hin zum Klimaschutz durch kleinteilige Wirtschaftsweisen. Eine anregende Lektüre, die Mut macht und die Freude an der Landwirtschaft ins Zentrum rückt.

Die Autorin im Interview über »Neue Bauern braucht das Land«:

https://www.youtube.com/watch?v=PM5i9KL7f-o


In jeder Hinsicht vorbildliche Edition [und so] ist es dem Autor gelungen, eine rundum mustergültige Widerstandsmonografie zu erarbeiten.

Informationen. Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933–1945, Nr. 88/2018

Sachbuchlektorat, Textkommentar

BUCH


,
, Seiten
ISBN:

AUTORIN / AUTOR

Posted in .