Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Aktiver Filter:   Johannes A. Reb - Norwegian Woods. Roman X

Johannes A. Reb

Norwegian Woods

Roman

Johannes A. Reb - Norwegian Woods

Prosalektorat

Der in Deutschland geborene Holzbildhauer Lutz Vonholtz lebt bereits seit mehreren Jahrzehnten in Bergen, Norwegen, als er 1995 an einem trüben Sommertag von Martin Peters, einem Journalisten aus Ingolstadt, unverhofft mit seiner mysteriösen Vergangenheit konfrontiert wird, die er eigentlich in Norwegen für immer hinter sich lassen wollte. Aufgewachsen als Kriegskind in Weimar verliebt sich Vonholtz leidenschaftlich in eine Französin aus der Normandie, die dort in ihrer Jugend die alliierte Invasion miterlebte. Trotz aller Intensität der Gefühle scheitert ihre Ehe und er strandet Anfang der siebziger Jahre nach der Familienkatastrophe in Norwegen. Doch warum mussten Marianne und die beiden Kinder sterben? Während er in Norwegen sein Überleben organisiert, versucht er zugleich sich in sehr persönlichen, schriftlichen Erinnerungen über seine mögliche Schuld am Tod seiner Familie klar zu werden. — Zwanzig Jahre später will nun der Reporter Peters die Geschichte dieses vermeintlichen Mordes enthüllen.

ArtisLife Press, Hamburg 2010

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost
Margitta Rauer
Amour fou
Angelika Glander
Sie entkommt mir nicht
Erik D. Schulz
Crystal
Jo Hess
Michael Lindqvist. Das Schweigen der Mauern
Frank Ahrens
Komm, lieber Tod!
Chris Vandoni
Der Hüter der Sphären
Matthias Naas
Henry – Ein Abgesang
Birgit Blume
Die Shaworkrone
Berthold Henseler
Münchner Glückskindl
Mariane Zückler
Der blanke Hans und seine Frauen
Erik D. Schulz
Frühaussteiger
Kirsten Dohmeier
Lola in Afrika
Pascal Baier
Chaos Kriege
Thomas J. Erning
Mein Leben mit Daly
Valerie Bielen
Nur mit deinen Augen
Jo Hess
Michal Lindqvist. In den Tiefen des Teiches
Matthias Meyer Lutterloh
Sokrates-Lieyes
Bruna Albaneze-Sutej
Jelena – die lange Reise einer Fremden
Nelly Arnold
Ohne Mann bin ich wenigstens nicht einsam
Astrid Korten
Tödliche Perfektion. Poesie der Macht
Wiete Lenk
Drei Wochen drüber
Pina Petersberg
Das Haupthaus
Chris Vandoni
Die Sphären von Molana
Anila Wilms
Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens
Erik J. Roberts
Krügers Bericht
Klaus Ketterer
Jacobs Schloss
Franz Dinda
Ein BilderReimbuch über Liebe
Erik J. Roberts
Im Netz der Deutschlandclique
P. Suska-Zerbes / G. Dankesreiter / L. Menke / O. Borchert
Gemeines Spiel
Peter Michael Hirth
Pierres himmlischer Besuch
Sebastian Balcerowski
Gib mir mehr Himmel
Kathrin Girgensohn
Der Mond, die Spree, das Bier
Marc Houma
Die Ungebändigten
Dagmara Rabe
Wenn ich sterbe, sollst du leben
Torsten Müller
Der Ritter Christi
John Rengen & Olaf Nollmeyer
Rubio spuckt's aus
Frauke Meissner
Gauklers Nabelschnur
Hagen van Tronje
Rudersklaven