Crowd­fun­ding: OZMA VON OZ (Ran­do)

Dies ist ein Mach­werk vol­ler Güte,

gespickt, gleich einer Wun­der­tü­te,

mit Tusche­zeich­nungs­kunst­kas­ka­den

und far­ben­sat­ten Bild­pa­ra­den.

Mit Rei­men, die die Regeln bie­gen,

und Wör­tern, schön wie Scheiß­haus­flie­gen.

Die legen­dä­re Geschich­te von Ozma von Oz des ame­ri­ka­ni­schen Best­sel­ler-Autors Frank L. Baum. Wer kennt ihn nicht: Baums Zau­be­rer von Oz oder Wol­kows Zau­be­rer der Sma­rag­den­stadt. Wer Inter­es­se an die­ser groß­ar­ti­gen Nach­dich­tung in Reim­form in kunst­vol­ler Aus­stat­tung (A3, groß­for­ma­ti­ge & far­bi­ge Illus­tra­tio­nen, Sil­ber­schnitt, inkl. Kunst­druck) des Ros­to­cker Künst­lers Ran­do hat, der soll­te unbe­dingt einen Blick auf die Crowd­fun­ding-Platt­form wer­fen:

https://www.startnext.com/ozma

Mehr über Ran­do und die Fai­ry­ta­les of Fer­tig­mann unter:

www.rando.de

Posted in Meldungen.