Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Aktive Filter:   Sokrates-Trilogie X Ausgewählte Bücher X

Bücher

Lyrik & Prosa

Wir präsentieren eine Auswahl der von uns betreuten Belletristik-Titel aus den Genres Prosa und Lyrik unter anderem in den Sparten Erzählung, Krimi, Thriller, Science-Fiction, Fantasy und historischer Roman.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Galerie und Sie erhalten einen Überblick über die von uns bearbeiteten Titel. Mit einem Klick auf das Buchcover erhalten Sie Informationen zu Inhalt, Verlag und weiterführenden Links.

Alternativ können Sie links in der Seitennavigation die Listenansicht auswählen und erhalten eine alphabetische Liste mit auffahrenden Informationstexten.

Matthias Meyer Lutterloh

Sokrates-Lieyes

Matthias Meyer Lutterloh - Sokrates-Lieyes

Prosalektorat

Die Sokrates Trilogie. E-Book-Serie in 12 Teilen. Gebündelt als drei spannende Kriminalromane über Tod, Schicksal, Rache, Manipulation und die Gefahren des Internets. Buch 1:  Sokrates Lieyes

14. April 2014, Washington, D.C. – Troy Turner, ein ebenso erfolgreicher wie ehrgeiziger Journalist, steht kurz vor seinem beruflichen Durchbruch, als er Zeuge eines dramatisch verlaufenden Banküberfalls wird. Drei Jahre später beginnt ein Serienkiller namens Sokrates, seine Opfer auf bestialische Weise umzubringen und diese Morde auf seiner Internetseite zu veröffentlichen. Der Mörder hat weitere Menschen in seiner Gewalt und kündigt neue Live-Episoden seiner Verbrechen an. Gleichzeitig verdichten sich die Hinweise darauf, dass alle Opfer mit dem Banküberfall vom 14. April 2014 in Verbindung stehen. Messine Okeanos, leitende FBI-Ermittlerin, die damals ebenfalls vor Ort war, nimmt mit Hochdruck die Ermittlungen auf. Sokrates jedoch zwingt die Agentin, Troy Turner zu ihren Einsätzen mitzunehmen. Der Journalist muss dabei eine neuartige, online geschaltete Cyberbrille tragen, welche die sonst so geheimen FBI-Einsätze in Realtime über Sokrates’ Webseite mit der Internetgemeinde teilt. So beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, während die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit, Raum und Zeit, Verdächtigen und Opfern zunehmend verwischen: Geschickt nutzt Sokrates die Grauzonen des Internets für sein grausames Spiel.

www.sokrates-lieyes.de

Kindle Edition, Zypern 2013

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost
Thomas Pollan
Die Abenteuer der außergewöhnlichen Familie Wilda: Ins Zwielicht
Kristina Sellmayr
Und ich lebe doch!
Kai Grehn
Funken
Elisabeth Denis
Unbekannte Wege
Jo Hess
Im Grunde meines Herzens
Jo Hess
Michael Lindqvist. Hetzjagd der Werwölfe
Amtul Manan Tahir
Wessen Dschihad?
Carsten Herbst
Grüße Carsten mit C. Melanie mit M
Stefan Klucke
Blutvergiftung
Anita Heise
Die Bernstein Akte
Thomas Worch
Schönheit und Gebrechen
Iris May
Gosias Kinder
Micha J. Alzt
Der zweite Affe
Karin Beyer
Der Pfandleiher
Robert Königshausen
Wildnis Nr. 50
Wolfgang Bellmer
Das Pyrmont-Komplott
Hubert Sühr
Der Banker und der Staatsanwalt
Jo Hess
Michael Lindqvist. In einer dunklen Nacht
Bruna Albaneze-Sutej
Jelena – die lange Reise einer Fremden
Nelly Arnold
Ohne Mann bin ich wenigstens nicht einsam
Astrid Korten
Tödliche Perfektion. Poesie der Macht
Wiete Lenk
Drei Wochen drüber
Pina Petersberg
Das Haupthaus
Chris Vandoni
Die Sphären von Molana
Anila Wilms
Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens
Erik J. Roberts
Krügers Bericht
Klaus Ketterer
Jacobs Schloss
Franz Dinda
Ein BilderReimbuch über Liebe
Erik J. Roberts
Im Netz der Deutschlandclique
P. Suska-Zerbes / G. Dankesreiter / L. Menke / O. Borchert
Gemeines Spiel
Johannes A. Reb
Norwegian Woods
Katja Rübsaat
Montez
Katerina Timm
Kosakenbraut
Michael Zech
Wo bist du, mein liebes Heimatland
Reinhild Paarmann
99 Gedichte Aufbruch
Elisabeth Altenweger
Sintemalen
Corinna Luedtke
Die Nächte mit Paul
Katharina Rothärmel
Schattenspiele
Julia Schorlemmer (Hg.)
Die fromme Kurtisane