Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Aktive Filter:   2014 X Ausgewählte Bücher X

Bücher

Fach- & Sachbuch

Eine Auswahl der von uns bearbeiteten Wissenschafts- und Fachbuchtitel: Dissertationen sowie Monografien. Ebenso erhalten Sie Einblick in unsere Arbeitsreferenzen der Sachbuchsparte mit Titeln aus den Bereichen Zeitgeschichte, Europa, Ratgeber sowie Biografie und Autobiografie. 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Galerie und Sie erhalten einen Überblick über die von uns bearbeiteten Titel. Mit einem Klick auf das Buchcover erhalten Sie Informationen zu Inhalt, Verlag und weiterführenden Links.

Alternativ können Sie links in der Seitennavigation die Listenansicht auswählen und erhalten eine alphabetische Liste mit auffahrenden Informationstexten.

Enikö Nagy

Sand in my Eyes

Sudanese Moments

Enikö Nagy - Sand in my Eyes

Beratung

In this carefully conceived work the author and photographer introduces the diverse cultures of Sudan and their philosophy of life. Her stunning portraits show graceful and radiant heirs of ancient traditions and intriguing ways of life. The colourful images capture the mood and poetry of everyday moments and rare ceremonies, while verses, tales, proverbs and anecdotes draw you into the social fabric. Through its unique perspective interweaving intangible heritage and traditional narratives, Sand in my Eyes reveals an intimate look into the traditions and timeless wisdom of a people, in a moving documentation of rich cultural and spiritual heritage, in some of the hardest-to-access regions of the world. Texts in English and Arabic.

Sequenz Medien, Kaufering 2014

Gabriele Borgmann

Vom Exposé zum Bucherfolg

Ein Schreib- und PR-Leitfaden für engagierte Autoren

Gabriele Borgmann - Vom Exposé zum Bucherfolg

Kommentierung des Manuskripts

Ein Buch zu schreiben stellt für jeden Autor eine große Herausforderung dar. Denn immer gilt es, von der Initialidee über die Schreibphase bis zum Marketing mit Wissen und Weitsicht zu agieren. Gabriele Borgmann bietet in ihrem Buch eine umfassende Orientierung in der Welt der vielfältigen Publikationsmöglichkeiten und vermittelt mit ihrem Praxisleitfaden das erfolgsentscheidende Autoren-Know-how. Den Schwerpunkt legt sie auf das Publizieren in einem Verlag, aber auch Selfpublisher für Sach- und Unternehmensbücher erhalten Arbeitstechniken und ausgewählte Methoden für die Schreib- und PR-Phase. Sie macht Autoren Mut, das eigene Buchprojekt voranzutreiben, an den schriftstellerischen Erfolg zu glauben und überzeugt daran zu arbeiten. Sie bestärkt Autoren, das eigene Werk vor, bei und nach Erscheinen nachhaltig zu promoten. Für den Bucherfolg sind vier Größen entscheidend: Themenwissen, Schreibstimme, die persönliche Überzeugungskraft des Autors sowie seine Kontakte und Netzwerke.

"Sollte ein eigenes Buchprojekt zu den Vorsätzen fürs neue Jahr gehören, lohnt sich der Griff zu diesem Ratgeber." (Andreas Matz im Hamburger Abendblatt, 02.01.2015)

Springer, Wiesbaden 2014

Nadine Heinrich

Optimale Umsetzung prismatischer Korrektionen

Eine praktische Anleitung für die optische Anpassung von prismatischen Einstärkenbrillengläsern

Nadine Heinrich - Optimale Umsetzung prismatischer Korrektionen

Fachbuchlektorat

Ziel ist es, dem Augenoptiker die oftmals noch vorherrschende Scheu vor dem Umgang mit prismatischen Korrektionen zu nehmen. Schritt für Schritt wird aufgezeigt, wie es im Praxisalltag gelingen kann, die Kernpunkte einer optischen Brillenanpassung zu beachten und optisch einwandfreie Einstärkenbrillen mit prismatischer Korrektion abzugeben. Der Leser soll in seiner augenoptischen Fachkompetenz gestärkt werden und mithilfe neuen Wissens seine Kunden noch mehr begeistern und nachhaltig binden können.

WVAO, Mainz 2014

Daniel Briegleb

Lust an Liebe

Ein Essay

Daniel Briegleb - Lust an Liebe

Bewerbungsunterlagen-Check

Reihe: Passagen Philosophie

Die zur Einsicht nötige innere Ruhe ist durch den Körper ständig gestört, sagt Platon. Gott ist Liebe, Sex ist Sünde, sagt die Kirche.

Körperliche Lust und wahre Liebe − eine Nebeneinanderstellung, die eine lange Geschichte hat. Es gibt aber auch eine andere Anschauung, nach der Körper, Liebe und Sexualität erst gemeinsam einen sinnbildenden Zusammenhang ergeben. Die Sexualisierung hat ethische und emotionale Mängel erzeugt, die mit der Entkoppelung der Komplexe "Lust" und "Liebe" zusammenhängen. Sex ist heute in hohem Maße nicht mehr an Liebe gebunden, Eros droht zu zerfallen. Die Wiedergewinnung erotischen Raumes kann über eine kontemplative Bezogenheit entwickelt werden. Diese sieht Daniel Briegleb als eine Opposition zu der Beeinflussung unserer Gefühlsräume durch mediale und wissenschaftliche Wahrheitseinflüsterungen, die einem teils grotesk ausgeuferten Diskurs- und Informationsfeld entspringen, und betrachtet die Bildung von Liebesgegenwart mehr als einen von der körperlichen Erfahrung ausgehenden Prozess. Im Lichte eines weniger von der Negativität des Entzugs her bestimmten Begehrensbegriffs entstehen Umrisse einer als geschichtlich verstandenen ars erotica.

www.danielbriegleb.de

Passagen Verlag, Wien 2014

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost