Datenschutz: Ihr Besuch wird von PIWIK anonymisiert erfasst. Mehr erfahren!

Aktiver Filter:   Reinhild Paarmann - 99 Gedichte Aufbruch X

Reinhild Paarmann

99 Gedichte Aufbruch

Reinhild Paarmann - 99 Gedichte Aufbruch

Redaktion & Prosalektorat

"Die Autorin hat die Anzahl der Gedichte zum Titel erklärt. Die Verse, oft in Kurzform als Haiku oder Tanka, geben atmosphärische Beobachtungen wieder; weder melancholische, eher nüchterne Ausdrucksweisen werden von ihr bevorzugt. Die Texte sind eigenwillig, zuweilen abstrakt, nicht langweilig und Phantasie ist R. Paarmann nicht abzusprechen. Reinhild Paarmann spielt mit modernen lyrischen Formen, auch wenn bei einigen Texten die Spontaneität offenbar vorherrscht, findet sie immer neue Ausdrucksmöglichkeiten." Rabenflug, Kulturzeitschrift Nr. 33/Juli 2008

Wolfgang Hager Verlag, Stolzalpe 2007

AGB Datenschutz Links Impressum
Facebook Literaturpreis Nordost
Thomas Pollan
Die Abenteuer der außergewöhnlichen Familie Wilda: Ins Zwielicht
Margitta Rauer
Amour fou
Angelika Glander
Sie entkommt mir nicht
Erik D. Schulz
Crystal
Jo Hess
Michael Lindqvist. Das Schweigen der Mauern
Frank Ahrens
Komm, lieber Tod!
Chris Vandoni
Der Hüter der Sphären
Matthias Naas
Henry – Ein Abgesang
Birgit Blume
Die Shaworkrone
Berthold Henseler
Münchner Glückskindl
Mariane Zückler
Der blanke Hans und seine Frauen
Erik D. Schulz
Frühaussteiger
Kirsten Dohmeier
Lola in Afrika
Pascal Baier
Chaos Kriege
Thomas J. Erning
Mein Leben mit Daly
Valerie Bielen
Nur mit deinen Augen
Jo Hess
Michal Lindqvist. In den Tiefen des Teiches
Matthias Meyer Lutterloh
Sokrates-Lieyes
Bruna Albaneze-Sutej
Jelena – die lange Reise einer Fremden
Nelly Arnold
Ohne Mann bin ich wenigstens nicht einsam
Astrid Korten
Tödliche Perfektion. Poesie der Macht
Wiete Lenk
Drei Wochen drüber
Pina Petersberg
Das Haupthaus
Chris Vandoni
Die Sphären von Molana
Anila Wilms
Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens
Erik J. Roberts
Krügers Bericht
Klaus Ketterer
Jacobs Schloss
Franz Dinda
Ein BilderReimbuch über Liebe
Erik J. Roberts
Im Netz der Deutschlandclique
P. Suska-Zerbes / G. Dankesreiter / L. Menke / O. Borchert
Gemeines Spiel
Johannes A. Reb
Norwegian Woods
Katja Rübsaat
Montez
Katerina Timm
Kosakenbraut
Michael Zech
Wo bist du, mein liebes Heimatland
Dagmara Rabe
Wenn ich sterbe, sollst du leben
Torsten Müller
Der Ritter Christi
John Rengen & Olaf Nollmeyer
Rubio spuckt's aus
Frauke Meissner
Gauklers Nabelschnur
Hagen van Tronje
Rudersklaven